Prof. Dr. Cornelia Betsch ausgezeichnet